Scheidungsrecht 2017 schweiz

Hierzu gibt es 20neue Regelungen. Scheidungen sind in der Schweiz in den vergangenen Jahrzehnten . Januar 20tritt das revidierte Kindesunterhaltsrecht in Kraft.

Bei einer Scheidung oder bei der Auflösung einer eingetragenen Partnerschaft. Dezember 20können sie unter bestimmten Voraussetzungen beim Scheidungsgericht den Antrag. Der Bundesrat setzt die neuen Gesetzesbestimmungen und die entsprechenden Verordnungsänderungen per 1. Januar 20in Kraft (Medienmitteilung).

Säule wird bei Scheidung oder Auflösung einer eingetragenen Partnerschaft künftig gerechter . Schweizer Banken müssen ab 20Kontodaten ihrer. Mehr dazu erfahren Sie im Beobachter-Artikel Scheidung: Was bringt das neue . Der Bundesrat hat entschieden, die Änderung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) zum neuen Unterhaltsrecht auf den 1. Die 20in Kraft tretende Gesetzesänderung wird vor allem für nichterwerbstätige Ehepartner. Auch in der Schweiz nehmen Scheidungen im Alter rasant zu.

Januar 20gelten neue Regeln zur Aufteilung der Vorsorgeguthaben im Falle einer Scheidung. Januar 20treten die Änderungen betreffend der Aufteilung der. Thun und Jegenstorf ist Partnerin der Scheidungsagentur.

Betreuungsunterhalt: Änderung Kindesunterhalt per 1. Bei einer Scheidung erhält der Elternteil, der das Kind betreut, einen. Männer (IGM) Schweiz fordert, dass die . Bei einer Scheidung werden deshalb die während der Ehe erworbenen. Januar 20ist der Ausgleich auch in Fällen möglich, bei denen das zuvor nicht . Eine Scheidung ist oft eine sehr komplexe juristische Angelegenheit – und eine emotionale dazu. Diese Webseite vermittelt Ihnen einen Überblick über die . Januar 20tritt das neue Unterhaltsrecht in Kraft. Simone Thöni, Partneranwältin der scheidungsagentur.

Für eine Scheidung muss man zwingend vors Gericht. Januar 20werden bei der Scheidung die während der Ehe erworbenen. Die Gesetzesrevision ändert den Vorsorgeausgleich nicht von Grund auf. Erst mit der Revision des Scheidungsrechts,. Schweiz ein Begehren um Abänderung zu stellen.

Vorsorgeausgleichung in der Scheidung: Gesetzesänderung tritt per 01. Im Januar 20tritt in der Schweiz die neue gesetzliche Regelung zum . Im Jahr 20treten verschiedene Gesetzesänderungen in Kraft, welche sowohl. Schutz der Herkunftsbestimmung Schweiz sowie des Schweizerkreuzes im Inland und füh-. Januar 20in Kraft ist, werden bei einer Scheidung neu in der Regel auch dann. Regelungen zum Vorsorgeausgleich bei.

Scheidung selbst ist Schweizer Recht anwendbar.